Gebratenes Roastbeef mit Aprikosen und Chili-Schok

Zutaten

für 2 Personen

▪ 10 Aprikosen
▪ 6 EL Amaretto
▪ 50 g Zucker
▪ 1-2 Chilischoten
▪ 3 EL gehackte Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakao)
▪ 2 Roastbeefs à 200 g
▪ etwas Salz



Zubereitung

Aprikosen achteln und in 4 EL Amaretto ca. 60 Minuten marinieren.

Aprikosen mit Zucker bei schwacher Hitze zu einer dicken Masse einkochen.

Chilischoten entkernen und kleinhacken, mit restlichem Amaretto aufkochen, Schokolade zugeben und verrühren, warmhalten.

Roastbeef parieren und salzen, von jeder Seite 3-4 Minuten anbraten, auf Aprikosen anrichten und mit Chili-Schokoladen-Sauce garnieren.