Risotto-Schnitzel

Zutaten

für 4 Personen

▪ 40 g Schalotten
▪ 20 g Butter
▪ 250 g Reis
▪ 400 ml Weißwein
▪ 100 ml Geflügelbrühe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 Eigelb
▪ 80 g frischgeriebener Parmesan
▪ 4-5 EL Olivenöl





Zubereitung

Schalotten in feine Würfel schneiden. Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Reis zugeben und glasig anschwitzen. Weißwein und Brühe zugeben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt bei kleiner Hitze 6 Minuten köchelnlassen und mehrmals dabei umrühren. Vom Herd nehmen und weitere 8 Minuten abgedeckt ziehenlassen.

In den warmen Reis Eigelb und Parmesan geben und gut verrühren. Eine Terrinen-Form (750 ml) mit Klarsichtfolie auslegen. Risotto in die Form füllen, mit Folie abdecken und 4 Stunden kaltstellen.

Den Reis aus der Form lösen, Folie entfernen und in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Dazu paßt Blattsalat.