Rinderragout

Zutaten

für 5 Personen

▪ 500 g mageres Rindfleisch
▪ 100 g Zwiebeln
▪ 1/3 Sellerieknolle
▪ 30 g Essiggurken
▪ 3 EL Rapsöl
▪ 15 g Tomatenmark
▪ 500 ml klare Brühe
▪ 125 ml Rotwein
▪ 50 g Karotten
▪ 100 g Sauerrahm
▪ 20 g Mehl
▪ 1/2 EL Essig
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 Prise Pfeffer
▪ 1 Prise getrockneter Majoran
▪ 1 Prise getrockneter Thymian





Zubereitung

Fleisch kleinwürfelig schneiden. Zwiebel, Karotten und Sellerie feinhacken.

Öl erhitzen und das mit Salz und Pfeffer gewürzte Fleisch anbraten, feingeschnittenes Gemüse zugeben und mitrösten, mit Brühe aufgießen, Tomatenmark einrühren und zugedeckt köchelnlassen, bis das Fleisch weich ist, evtl. noch etwas Brühe nachgießen. Gegen Ende der Garzeit Wein und kleingeschnittene Essiggurken zufügen. Sauerrahm mit Mehl verrühren, Sauce binden und mit den Gewürzen verfeinern.

Dazu passen gedämpfter Brokkoli und Bratkartoffeln.

Tip: Gericht mit roten Pfefferkörnern garnieren.