Rindergulasch mit Paprikaschoten

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g Rindergulasch
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Butterschmalz
▪ 1 Gemüsezwiebel
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 l Rinderbrühe
▪ 8 Paprikaschoten
▪ etwas Speisestärke





Zubereitung

Rindergulasch waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, in heißem Butterschmalz unter ständigem Rühren anbraten. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden, zum Fleisch geben und mit anbraten. Tomatenmark und gehackte Knoblauchzehe dazugeben, unter ständigem Rühren mitrösten und mehrmals mit etwas Brühe ablöschen, immer wieder reduzieren lassen. Wenn das Gulasch eine dunkelbraune Farbe angenommen hat, restliche Brühe auffüllen und aufkochen lassen. Bei mäßiger Hitze 1 1/2 Stunden schmorenlassen.

Geputzte grobgewürfelte Paprikaschoten unter das Fleisch heben, abschmecken und evtl. mit etwas Speisestärke binden.

Das Gulasch schmeckt zu Nudeln, Kartoffeln oder Polenta.