Rinderfilet mit Tomatenzwiebeln

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Zwiebeln
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 400 g Tomaten
▪ 100 g gekochter Schinken
▪ 4 EL Olivenöl
▪ 8 dünne Scheiben Rinderfilet
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ 1/2 Bund Petersilie
▪ 100 ml trockener Weißwein
▪ 2 EL Butter
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Tomaten überbrühen, häuten und würfeln. Knoblauch feinwürfeln. Schinken in dünne Streifen schneiden.

Den Backofen auf 85 °C vorheizen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Filets darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und auf einer Platte in den Ofen stellen.

Rest Öl und Butter erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch glasigdünsten. Schinkenstreifen dazugeben und leicht braten, denn sie dürfen nicht knusprig werden. Lorbeerblätter und Tomatenwürfel hinzufügen und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze köchelnlassen.

Petersilie hacken.

Den Fleischsaft auf der Platte mit dem Wein zu den Tomaten geben. Kurz aufkochen lassen und dann die Petersilie einrühren.

Die Filets mit den Tomatenzwiebeln servieren.

Dazu schmeckt frischer Salat und Reis oder Weißbrot.