Riesling-Huhn mit Trauben

Zutaten

für 4 Personen

▪ 3 Schalotten
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Lauchstange
▪ 100 g Karotten
▪ 150 g Weintrauben
▪ 500 g Hühnerbrust
▪ 300 ml Riesling
▪ 250 ml Hühnerbrühe
▪ 1/2 Bund Thymian
▪ 1 Zweig Rosmarin
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ 100 ml Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Speisestärke
▪ etwas Butterschmalz



Zubereitung

Schalotten, Knoblauch und Karotten schälen. Vom Lauch äußerste Schicht entfernen. Trauben waschen. Schalotten halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch feinwürfeln. Lauch in Ringe schneiden. Karotten in Scheiben schneiden. Trauben abzupfen. Hühnerbrust waschen, trocknen und in große Stücke schneiden.

Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Gemüse anbraten, Huhn dazugeben, anbraten, mit Riesling ablöschen und aufkochen lassen. Hühnerbrühe zugießen, Trauben, Kräuter und Lorbeerblätter einrühren, aufkochen lassen, Hitze reduzieren, abdecken und ca. 30 Minuten köchelnlassen, Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke in etwas Wasser auflösen, in die Sauce einrühren und aufkochen lassen; wiederholen, falls die Sauce noch zu dünn ist.

Dazu passen Bandnudeln.