Rheinischer Kartoffelsalat

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 1/2 kg festkochende Kartoffeln
▪ 2 Zwiebeln
▪ 5 EL Essig
▪ 200 ml Öl
▪ 2 Eigelb
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Kartoffeln in kräftig gesalzenem Wasser kochen, abkühlen lassen, pellen und in mitteldünne Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen und die kleingehackte Zwiebel zugeben. 4 EL abgekochtes Wasser, den Essig und 4 EL Öl darübergeben und alles gut vermischen. 24 Stunden im Kühlschrank ziehenlassen, mehrmals umrühren.

Zum temperierten Eigelb unter Rühren zunächst tropfenweise Öl zugeben; wenn schon eine gewisse Bindung erreicht ist, in dünnem Strahl unterrühren. Falls die Mayonnaise zu dick geraten ist, mit etwas Wasser verdünnen. Die Mayonnaise mit dem Salat vermischen und weitere 24 Stunden ziehenlassen, dabei mehrmals umrühren.

Hinweise: Da rohes Eigelb verwendet wird, muß dieses ganz frisch sein. Salat immer im Kühlschrank aufbewahren, nur vor dem Genuß 1/2 Stunde herausnehmen.