jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Rhabarber-Eierlikör-Torte

Rhabarber-Eierlikör-Torte

Zutaten

▪ 3 Eier
▪ 210 g Zucker
▪ 50 g Mehl
▪ 30 g Speisestärke
▪ 1 kg Rhabarber
▪ 12 Blatt Gelatine
▪ 350 ml Sahne
▪ 250 g Quark
▪ 3 Eigelb
▪ 6 EL Eierlikör





Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Eier trennen. Eiweiß mit 35 g Zucker steifschlagen. Eigelbe und 65 g Zucker schaumigschlagen. Mehl, Stärke und Eischnee unterheben. In mit Backpapier ausgelegter Springform (26 cm Durchmesser) ca. 20 Minuten backen.

Stürzen.

Rhabarber waschen, putzen, würfeln. Mit 60 g Zucker ca. 5 Minuten köcheln.

250 ml Sud abmessen, Rest mit Rhabarber pürieren. 6 Blatt Gelatine darin auflösen.

Eigelbe und 50 g Zucker cremig rühren. 125 ml Sahne steifschlagen. Mit Quark und Rhabarberpüree unter die Eigelbcreme heben.

Biskuit in 2 Böden teilen. Mit Rhabarbercreme füllen. Torte 3 Stunden kühlen.

Eierlikör und 125 ml Sahne steifschlagen. 3 Blatt aufgelöste Gelatine unterziehen. Torte damit bestreichen.

Übrigen Rhabarbersud erhitzen, 3 Blatt Gelatine darin auflösen. Als Spiegel auf die Torte gießen.

Nach Belieben garnieren.