Reissuppe mit Spinat

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400 g Spinat
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 EL Olivenöl
▪ 2 gehackte Knoblauchzehen
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1 1/2 l Fleischbrühe
▪ etwas Salz
▪ 150 g Reis
▪ 1 EL Butter
▪ 50 g geriebener Parmesan
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Den Spinat waschen, abtropfen lassen und grobhacken.

Die Zwiebel schälen, feinhacken und im Öl glasig werden lassen. Den Spinat hinzugeben und einige Minuten andünsten. Knoblauch, Lorbeerblatt und Brühe zufügen und mit etwas Salz abschmecken. Etwa 15 Minuten zugedeckt köchelnlassen.

Den Reis hinzugeben und in weiteren 15 Minuten bißfest garen.

Den Topf vom Feuer nehmen, die Butter und den Parmesan hineinrühren und mit etwas Pfeffer abschmecken.