Reissalat "Bäuerin"

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Gemüsezwiebeln
▪ 100 g Langkornreis
▪ 25 g Erbsen
▪ 25 g Bohnen
▪ 1 reife Tomate
▪ 1 kleine Selleriestange
▪ 50 g Champignons
▪ 50 g Salami
▪ 1/2 Zitrone
▪ etwas krause Petersilie
▪ etwas Olivenöl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Die geschälten Zwiebeln in leicht gesalzenem Wasser ca. 25 Minuten bißfest kochen, abgießen und abkühlen lassen.

Vom oberen Teil der Zwiebeln eine Kappe abschneiden, die Zwiebeln aushöhlen. Einen festen Rand stehenlassen.

Den Reis in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen.

Erbsen und Bohnen getrennt kochen und abkühlen lassen.

Bohnen, Sellerie, Salami und Tomaten kleinschneiden.

Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und im Öl kurz anbraten.

Alle Zutaten, außer den Pilzen, mit Öl, Zitronensaft, Salz und 1 Prise Pfeffer anmachen.

Die Zwiebeln mit dem Salat füllen und mit den Pilzscheiben und Petersilie garniert anrichten.