Quetschkartoffeln

Zutaten

▪ 500 ml Buttermilch
▪ 500 g mehligkochende Kartoffeln
▪ 2 Zwiebeln
▪ 150 g geräucherter Speck
▪ etwas Salz
▪ 2 EL Pflanzenöl
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Buttermilch auf Zimmertemperatur bringen. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Zwiebeln schälen und feinwürfeln. Speck ebenfalls würfeln. Kartoffeln in Salzwasser garen.

In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen, den Speck darin auslassen und dann die Zwiebeln kurz glasig andünsten. Kartoffeln abgießen, etwas Kartoffelwasser im Topf zurückhalten, darin die Kartoffeln zerstampfen und mit Salz abschmecken.

Die Quetschkartoffeln auf Teller geben, in die Mitte mit der Gabel eine Mulde eindrücken und etwas Buttermilch hineingießen. Rundherum mit dem ausgelassenen Speck und den Zwiebeln garnieren und mit Pfeffer servieren.