Putenschnitzel vom Grill mit gefüllten Tomaten

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 Putenschnitzel, ca. 120 g

für die Marinade
▪ 3 EL Rotwein
▪ 3 EL Olivenöl
▪ 2-3 Knoblauchzehen
▪ 1 Zitrone
▪ 1 TL Rosmarin, getrocknet
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer

für den Belag
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 EL Rapsöl
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 100 g Schafskäse
▪ 80 g Pinienkerne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ einige Liebstöckelblätter

für die gefüllten Tomaten
▪ 4 Tomaten
▪ 1 Tasse rote Linsen
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 1 EL Öl
▪ 2 EL Schnittlauch-Röllchen
▪ 1 Tasse Gemüsebrühe
▪ 1 TL Tomatenmark





Zubereitung

Für die Marinade Rotwein und Rapsöl mischen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. 1 TL Zitronensaft, Rosmarin und Pfeffer mit Rotwein, Olivenöl und Knoblauch mischen. Putenschnitzel in eine flache Schale legen. Mit der Marinade übergießen, mit Folie abdecken, kaltstellen und mindestens 30 Minuten ziehenlassen. Zwiebel schälen und feinhacken. In heißem Öl glasig dünsten. Mit Tomatenmark, zerkrümeltem Schafskäse und gehackten Pinienkernen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Putenschnitzel aus der Marinade nehmen und abtupfen. Auf den heißen Grill legen und zunächst ca. 5 Minuten von einer Seite braten. Dann wenden und leicht salzen. Auf jedes Schnitzel einen gehäuften Eßlöffel der Schafskäsemischung geben. Nochmals 4 Minuten braten. Mit frischem Liebstöckel bestreuen.

Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, Fruchtfleisch auslöffeln. Zwiebel schälen und feinhacken. Rapsöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Linsen dazugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und knapp 5 Minuten ziehenlassen. Tomatenmark unterrühren. Tomaten mit dem Linsengemüse füllen, auf ein Stück extrastarke geölte Alufolie setzen. Auf den heißen Grill legen und ca. 10 Minuten grillen.