Putengeschnetzeltes

Zutaten

▪ 1 TL Currypulver
▪ 1 Frühlingszwiebel
▪ 1 l Geflügelbrühe
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1 TL Mehl
▪ 120 g Pfirsiche (aus der Konserve)
▪ 3 EL Pfirsich-Saft
▪ 250 g Putenbrust
▪ 1 EL Rapsöl
▪ 5 EL Sahne
▪ 1 EL Schmand
▪ 1 Zwiebel





Zubereitung

Putenbrust in Streifen schneiden; Frühlingszwiebel und Zwiebeln feinschneiden; Pfirsiche würfeln.

Rapsöl erhitzen, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln zugeben, glasig angehen lassen; Fleischstreifen zufügen, rasch anbraten, mit Mehl und Curry bestäuben und alles gut verrühren. Geflügelbrühe aufgießen, den Pfirsichsaft dazugeben und leicht köchelnlassen. Schmand, Sahne und Pfirsiche unterrühren, gut erhitzen und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

Geschnetzeltes auf Tellern verteilen.

Dazu eignen sich aufgebackenes Weißbrot oder Eierteigwaren.