Pumpernickel-Eis mit heißen Kirschen

Zutaten

▪ 50 g Pumpernickel
▪ 50 g Halbbitter-Schokolade
▪ 3 Eier
▪ 2 Pck. Vanillezucker
▪ 4 EL Zucker
▪ 250 ml süße Sahne
▪ 720 g Schattenmorellen
▪ etwas Butter
▪ 1 Stange Zimt
▪ 2 EL Rum





Zubereitung

Pumpernickel und Schokolade feinreiben. Eier trennen.

Eigelb mit Vanillezucker und 4 EL Zucker schaumigrühren. Eiweiß steifschlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. Sahne steifschlagen und unterheben. Pumpernickel und Schokolade untermischen. Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform füllen und im Tiefkühlfach ca. 3 Stunden festwerden lassen.

Eis aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden.

Schattenmorellen abtropfen lassen und den Saft aufheben.

Butter in einem Topf heißwerden lassen, restlichen Zucker zufügen und karamelisieren lassen. Zimt, 6 EL Kirschsaft und Rum zugeben, die Kirschen zufügen und heißwerden lassen. Zimtstange herausnehmen und die Kirschen zu dem Pumpernickel-Eis servieren.





Eisbereitung

Die Speiseeiszubereitung ist am einfachsten, wenn ein Kühlschrank mit Gefrierfach zur Verfügung steht. Etwa 30 Minuten, bevor die Eismasse hineingestellt wird, schaltet man den Kühlschrank auf die kälteste Stufe. Die Eismasse wird während des Gefrierens mehrmals umgerührt.