Poulet au fromage

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Hühnchen (ca. 1000-1200 g)
▪ 2 Schalotten
▪ 1 Stange Lauch
▪ 50 g Butter
▪ 2 EL Mehl
▪ 4 dl Weißwein
▪ 2 dl Crème fraîche
▪ 100 g geriebener Gruyère oder Emmentaler
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskat





Zubereitung

Das küchenfertige Hühnchen in 4-8 Portionsstücke zerteilen, waschen und abtrocknen. Lauch und Schalotten feinschneiden.

In einer großen Bratkasserolle die Butter erhitzen, Lauch- und Schalotten-Würfel unter Umrühren etwas Farbe nehmen lassen, Hähnchenteile einlegen und hell anbräunen und unter kräftigem Rühren Wein und 2 dl Wasser zugeben. Zum Kochen bringen, Gewürze zufügen und unter geschlossenem Deckel bei kleinem Feuer etwa 30 Minuten leicht köchelnlassen.

Die fertigen Hühnchen-Teile auf einer Platte anordnen, mit der Hälfte des geriebenen Käses bestreuen und bei starker Oberhitze im Ofen hell gratinieren.

Den restlichen Käse in die Sauce rühren und einige Minuten mitkochen lassen. Crème fraîche unterziehen, die Sauce abschmecken und zu den überbackenen Hühnchen servieren.

Dazu schmecken Nudeln, ein frischer grüner Salat und ein leichter, kühlgetrunkener Rhône-Rotwein.