Potage aux herbes

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 kg mehligkochende Kartoffeln
▪ 1 mittlere Zwiebel
▪ 150 g Sauerampfer
▪ 100 g Blattspinat
▪ 75 g Sellerieblätter
▪ 75 g Brunnenkresse
▪ 75 g Kerbel
▪ 75 g glatte Petersilie
▪ 8 kleine Basilikumblätter
▪ 1 EL Basilikum- u. Kerbelblätter
▪ 1 Gurke
▪ 200 g Butter
▪ etwas Salz
▪ 3 EL Crème fraîche
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Zwiebel schälen und feinhacken. Blattgemüse und Kräuter verlesen und waschen. Gurke schälen, halbieren, Samenstrang entfernen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln.

Die Hälfte der Butter im Stück in einen Topf geben. Die Blätter von Sauerampfer, Spinat, Sellerie, Kresse und Petersilie sowie die Gurke dazugeben und alles bei geschlossenem Topf 5 Minuten anschwitzen, ohne daß es anbräunt. Mit 1 l Wasser aufgießen, salzen und die Kartoffeln hineingeben. 25 Minuten kochenlassen.

Die Suppe passieren und cremig rühren.

Die restliche Butter in Flöckchen hinzufügen, ebenso die Crème fraîche.

Abschmecken, etwas Pfeffer darübergeben und alles vor dem Servieren gut durchrühren.

In einer Terrine anrichten und mit Basilikum- und Kerbelblättern garnieren.

Heiß servieren.