Portugiesischer Kalbsbraten

Zutaten

▪ 1 kg Kalbsbraten
▪ 3 Knoblauchzehen
▪ 1 TL gehackter Rosmarin
▪ 1 TL Salbei
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 750 g Tomaten
▪ 2 Zwiebeln
▪ 2 EL Olivenöl
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ etwas Cayennepfeffer
▪ 1/2 Bund Petersilie





Zubereitung

Fleisch waschen, trockentupfen. Mit Kräutern, zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben und über Nacht im Kühlschrank ziehenlassen.

In Bratfolie wickeln, im auf 190 °C vorgeheizten Ofen 2 1/2 Stunden garenlassen.

Tomaten über Kreuz einritzen, mit heißem Wasser übergießen, enthäuten und kleinschneiden.

Zwiebelwürfel in heißem Öl andünsten. Tomaten zugeben und aufkochen. Tomatenmark einrühren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Petersilie waschen, gut abtrocknen und feinhacken. In die Tomatensauce einrühren und zum Fleisch servieren.

Dazu passen Kartoffeln.