Portugiesischer Eintopf

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Hähnchenbrustfilets, in kleine Stücke geschnitten
▪ 20 ml Weißwein
▪ 50 ml Olivenöl
▪ 2 gewürfelte Zwiebeln
▪ 2 gehackte Knoblauchzehen
▪ 1 gehäutete und gewürfelte Tomate
▪ 1 Prise Paprikapulver
▪ 1 Stange Zimt
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ 500 ml Hühnerbrühe
▪ 1 Nelke
▪ 4 Kartoffeln, in Stücke geschnitten
▪ 1 Bund gehackte Petersilie
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

In einem großen Topf Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasigdünsten. Brühe, Tomate, Zimtstange, Nelke, Paprikapulver, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Petersilie dazugeben. Gut rühren und das Hühnerfleisch hinzufügen. Etwa 15 Minuten leicht köchelnlassen, die Kartoffelstücke und bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben. Etwa 20 Minuten köchelnlassen, bis die Kartoffeln weich sind, ab und zu umrühren.

Mit Reis servieren.

Tip: Besonders lecker schmeckt der Eintopf, wenn er wieder aufgewärmt wird.