Piratennudeln

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400 g Rinderhack
▪ 6 EL Olivenöl
▪ 1 Zwiebel
▪ 1-2 Knoblauchzehen
▪ 1 rote Paprika
▪ 50 ml Fleischbrühe
▪ 1 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1/2 TL Kümmel
▪ 2 EL Zitronensaft
▪ 1/2 TL Pfeffer
▪ 2 Prisen Salz
▪ 1 Bund Schnittlauch

für die Nudeln
▪ 400 g Nudeln
▪ 4 TL Salz



Zubereitung

Nudeln in 4 l Salzwasser kochen und beiseite stellen.

Hackfleisch in 2 EL Öl krümelig braten, restliches Öl hinzufügen, dazu die in Würfel geschnittene Zwiebel und die kleingehackte Knoblauchzehe; 5 Minuten anbraten. Die in Streifen geschnittene Paprika hinzufügen, umrühren, zugedeckt 3 Minuten köcheln.

Brühe, 6 EL Wasser, Gewürze und Zitronensaft hinzufügen, noch einmal aufkochen. Schnittlauch kleinschneiden und mit den abgegossenen Nudeln zum Fleisch geben, alles gut umrühren und noch 2 Minuten ohne Hitze ziehenlassen.