Pilz-Risotto mit Parmesan

Zutaten

für 4 Personen

▪ 150 g Pfifferlinge
▪ 200 g Champignons
▪ 75 g geriebener Parmesan
▪ 300 g Reis
▪ 1 l Gemüsebrühe
▪ 150 ml Weißwein
▪ 1 Zwiebel
▪ etwas Petersilie
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 2 EL Olivenöl
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Salz





Zubereitung

In einer beschichteten Pfanne mit 30 cm Durchmesser das Öl erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin anbraten. Die Pilze kleinschneiden und in die Pfanne geben, den Reis unterrühren und unter ständigem Umrühren 3 Minuten anbraten, bis der Reis transparent wird. Den Weißwein dazugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. 750 ml von der Gemüsebrühe dazugeben, umrühren und 10 Minuten köchelnlassen. Den kleingehackten Knoblauch und etwas gehackte Petersilie unterrühren, nach Bedarf nach und nach die restliche Gemüsebrühe dazugeben, solange diese vom Reis absorbiert wird. Zum Schluß 25 g des geriebenen Parmesan-Käses unterrühren und weitere 3 Minuten köchelnlassen.

Auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan garnieren.