Pilzeintopf mit Cro tons

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800-1000 g gemischte Waldpilze (z.B. Pfifferlinge, Maronen, Steinchampignons oder Steinpilze)
▪ 1 l Fleisch-, Gemüse- oder Hühnerbrühe
▪ 500 g gewürfelte Kartoffeln
▪ 100 g magerer Speck in Würfeln
▪ 2 mittelgroße Zwiebeln in Würfeln
▪ 2-3 Stangen Frühlingslauch in dünnen Ringen
▪ 1 große Möhre in Würfeln
▪ 1 kleines Bund Schnittlauch
▪ 1 feingeschnittene Knoblauchzehe
▪ 1 Becher Crème fraîche
▪ 4 Scheiben Toastbrot in Würfeln
▪ Butter
▪ Gewürze





Zubereitung

Die Pilze putzen, nicht waschen, sondern mit einer kleinen Bürste oder Küchenkrepp säubern, auf gleiche Größe schneiden.

Den Speck mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anschwitzen, dann folgen die Möhre, der Porree und die Kartoffeln, zuletzt die vorbereiteten Pilze. Mit der Brühe aufgießen, salzen und pfeffern und 5-6 Minuten köchelnlassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind. Crème fraîche dazugeben, abschmecken, evtl. etwas kalte Butter unterrühren.

Die Weißbrotwürfel in Butter bräunen, salzen, pfeffern.

Den Pilzeintopf in vorgewärmten Tellern mit frischem Schnittlauch und den Croutons servieren.