Pikanter Käsekuchen

Pikanter Käsekuchen

Zutaten

▪ 250 g Mehl
▪ Salz
▪ Muskat
▪ 150 g Butter
▪ 1 Eigelb
▪ 200 g Doppelrahm-Frischkäse
▪ 200 g Magerquark
▪ 4 EL Milch
▪ Salz
▪ weißer Pfeffer
▪ 2 Bund Kräuter
▪ 2 TL Paprika, edelsüß





Zubereitung

Mehl, Salz, Muskat, Butter in Flöckchen, 4 EL kaltes Wasser und Eigelb zu einem Teig verkneten. 1 Stunde kühllegen.

Teig auswellen, 2 gefettete, bemehlte Formen (ca. 20 cm Durchmesser) damit auslegen. Mit einer Gabel einstechen. Boden im auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen etwa 18 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Frischkäse, Quark und Milch cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Creme teilen. Eine Hälfte mit gehackten Kräutern und Edelsüßpaprika mischen. Weiße Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in Wellenlinien auf den Boden spritzen. Restliche Fläche mit Kräutercreme bestreichen.

Die Torte mit Radieschen, Kresse und Schnittlauch hübsch garnieren.