Pikante Kalbsleber

Zutaten

▪ 125 g geräucherter Speck
▪ 500 g Kalbsleber
▪ 3-4 große, festkochende Kartoffeln
▪ 2 Tomaten
▪ 1 Zwiebel
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ Pflanzenöl
▪ 80 g Kräuterbutter
▪ Weißwein
▪ evtl. Sauerrahm





Zubereitung

Die Leber waschen, häuten, trockentupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck und die Zwiebel feinwürfeln. Die Tomaten brühen und häuten. Die Kartoffeln waschen, schälen, erst in Scheiben und dann in Stifte schneiden. Diese in etwas Pflanzenöl bei geschlossenem Deckel angaren und danach ohne Deckel knusprig braunbraten. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin den Speck und die Zwiebeln anschwitzen. Die Leber dazugeben und die Pfanne wieder verschließen. Nach kurzer Zeit den Deckel wieder abnehmen, weil die Leber sehr schnell zäh wird. Erst jetzt salzen und pfeffern, mit etwas Weißwein löschen, die halbierten Tomaten dazugeben und mit sehr kalter Kräuterbutter binden. Nach Belieben etwas Sauerrahm darübergeben.