Pikante Gulasch-Sauerkraut-Suppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400 g Rindfleisch
▪ 2 Zwiebeln
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 4 Tomaten
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 1 gelbe Paprikaschote
▪ 1 EL Butterschmalz
▪ 2 EL Tomatenmark
▪ 1 EL Mehl
▪ 1 l Gemüsebrühe
▪ 200 g Sauerkraut
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Petersilie
▪ etwas Paprikapulver, edelsüß
▪ etwas Paprikapulver, rosenscharf





Zubereitung

Fleisch kleinwürfeln. Zwiebeln in Spalten schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten vierteln. Paprika in Würfel schneiden.

Schmalz erhitzen, Fleisch anbraten, Zwiebeln zufügen und goldbraunbraten, Tomatenmark, Tomaten und Knoblauch zugeben, Mehl darüberstäuben, unter Rühren anschwitzen und mit 1/2 l Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Edelsüß- und Rosenpaprika würzen und zugedeckt ca. 60 Minuten schmoren.

Sauerkraut leicht zerzupfen und mit Paprikawürfeln und restlicher Brühe zum Fleisch geben, weitere ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt köchelnlassen und nochmals kräftig abschmecken.

Nach Belieben mit Petersilie bestreut servieren.

Dazu schmeckt frisches Bauernbrot.