Pflaumen-Quark-Dessert

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Pflaumen
▪ 5 EL Zucker
▪ 4 Blatt Gelatine
▪ 1 Ei
▪ 2 TL Zimt
▪ 500 g Quark
▪ 1 l Schlagsahne
▪ 100 g Pumpernickel



Zubereitung

Pflaumen waschen, vierteln und entsteinen. Pflaumenviertel mit etwas Zucker bestreuen und beiseitestellen.

Gelatine mit kaltem Wasser einweichen.

Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Zimt schaumigschlagen. Quark unterheben.

Gelatine tropfnaß in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze auflösen. Unter die Quarkmasse rühren.

Eiweiß und Sahne getrennt steifschlagen und unter den Quark heben.

Pumpernickel würfeln. Pflaumen auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft über die Pumpernickel-Würfel gießen.

Pflaumen, Quark und Pumpernickel in eine Glasschüssel schichten und mindestens 1 Stunde kaltstellen.