Pfeffersteaks

Zutaten

▪ 2 Rumpsteaks à 200-250 g
▪ 40 g grüne Pfefferkörner in Aufguß
▪ 50 ml Weißwein oder Cognac
▪ 200 ml Sahne
▪ etwas grobgemahlener Pfeffer
▪ etwas Salz
▪ etwas Öl





Zubereitung

Drücken Sie den grobgemahlenen Pfeffer richtig in das Fleisch ein. Das Fleisch jetzt noch nicht salzen, sonst werden ihre Steaks knochentrocken und zäh.

Wenn das Öl in der Pfanne zu qualmen beginnt, die Steaks auf beiden Seiten scharf anbraten. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Steaks blutig, medium oder durch haben möchten, dementsprechend verlängern Sie die Bratzeit. Aber Vorsicht; vergessen Sie nicht, daß die Steaks noch bei 80 °C in den Backofen müssen und da noch ein bißchen nachgaren.

Geben Sie die Pfefferkörner in den Bratensatz und zerdrücken Sie ein paar der Pfefferkörner, damit sich der Geschmack entfalten kann. Anschließend lösen wir den Bratensatz mit Weißwein oder Cognac und der Sahne ab.