Pfannkuchenpyramide mit Champignons

Pfannkuchen-Pyramide mit Champignons

Zutaten

für 4 Personen

▪ 3-4 Eier
▪ 2 EL gehackte Petersilie
▪ 100 g geriebener Käse
▪ 200 g Crème fraîche
▪ Kräuter nach Geschmack
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 große Zwiebel
▪ 400 g braune Champignons
▪ 250 g Weizenvollkornmehl
▪ 1/4 l Milch
▪ Butter





Zubereitung

Die Eier, 1/2 TL Salz, Milch und 1/4 l Wasser miteinander verquirlen, das Mehl nach und nach hineinrühren. 30 Minuten ruhenlassen.

Die Pilze putzen und kleinschneiden, die Zwiebel würfeln und die Knoblauchzehe zerdrücken. Pilze, Zwiebel und Knoblauch etwa 5 Minuten in Butter dünsten, gut mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Butter in der Pfanne erhitzen und 5 Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen, warmstellen.

Eine Springform (24-26 cm) ausfetten und mit Backpapier auslegen. Dann die Eierkuchen abwechselnd mit dem Champignongemüse übereinanderlegen - am Anfang und am Schluß immer einen Pfannkuchen. Über den letzten Pfannkuchen einen Becher Crème fraîche gießen und mit dem Käse bestreuen.

Ca. 20-30 Minuten bei 200 °C überbacken.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen