Peruanische Kartoffeln

Peruanische Kartoffeln

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 große Pellkartoffeln
▪ 1 Zwiebel
▪ 40 g Butter
▪ 100 g Champignons
▪ 200 g gekochter Schinken
▪ etwas Salz
▪ 1 TL Majoran
▪ 1/2 TL Cayennepfeffer
▪ evtl. etwas Knoblauch
▪ 250 g Crème fraîche
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Schnittlauch
▪ 1/2 Bund Petersilie





Zubereitung

Kartoffeln pellen, etwas abkühlen lassen, längs halbieren und mit einem Teelöffel so aushöhlen, daß ein Rand von 1 cm stehenbleibt; Kartoffelmasse beiseitestellen.

Zwiebel in Würfel schneiden, Butter und Zwiebel darin dünsten. Champignons in Scheiben, Schinken in Würfel schneiden und dazugeben. Kartoffelmasse hinzufügen, mit Salz, Majoran, Cayennepfeffer und evtl. Knoblauch abschmecken.

Kartoffelhälften mit der Masse füllen, auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen setzen. Auf der mittleren Leiste bei 225 °C 10-15 Minuten garen.

Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, Schnittlauchröllchen und gehackter Petersilie mischen und getrennt dazu reichen.