Penne in Parmesansauce mit knusprigem Kabeljau

Penne in Parmesansauce mit knusprigem Kabeljau

Zutaten

für 4 Personen

▪ 160 g Mehl Type 405, gesiebt
▪ etwas Salz
▪ 2 TL Backpulver
▪ 200 g Knollensellerie
▪ 100 g Zwiebeln
▪ 4 Knoblauchzehen
▪ 100 g italienischer Hartkäse
▪ 6 Stiele glatte Petersilie
▪ 1 l Öl
▪ 400 g Kabeljaufilet, in 8 gleichgroße Stücke geschnitten
▪ etwas Pfeffer
▪ 350 g Penne
▪ 4 EL Olivenöl
▪ 300 ml Schlagsahne

zum Garnieren
▪ einige Dillästchen
▪ einige Petersilienblättchen



Zubereitung

Mehl, 1 TL Salz, Backpulver und 180 ml eiskaltes Wasser in einer Schüssel zu einem Teig verrühren und abgedeckt im Kühlschrank ca. 20 Minuten ruhenlassen.

Sellerie schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln in 1-2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch feinhacken. Käse feinreiben. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grobschneiden.

Fritier-Öl in einem Topf auf 160-170 °C erhitzen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Hilfe von 2 Gabeln durch den Teig ziehen und überschüssigen Teig abtropfen lassen. Fischstücke im Öl portionsweise in 2-3 Minuten goldbraun und knusprig backen. Fertig gebackene Filets auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei 100 °C (Gas Stufe 1, Umluft 100 °C) warmhalten.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bißfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 300 ml Nudelwasser auffangen.

Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer bis starker Hitze andünsten, Sellerie zugeben und 2 Minuten braten. Knoblauch zugeben und kurz braten. Sahne zugießen, aufkochen, Hitze reduzieren und 1 Minute leicht kochenlassen. Käse und Petersilie unterrühren. Nudeln und Nudelwasser unter Rühren zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln mit Kabeljau auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie und Dill garniert servieren.