Pellkartoffeln mit Quark

Zutaten

für 2 Personen

▪ 500 g Kartoffeln
▪ 120 g Radieschen
▪ 100 g Salatgurke
▪ 1/2 Bund Schnittlauch
▪ 400 g Quark
▪ 50 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Kartoffeln waschen, mit Salzwasser zugedeckt zum Kochen bringen und 15-20 Minuten garen.

Radieschen putzen und in dünne Spalten schneiden. Salatgurke streifig schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Quark und Mineralwasser in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. 2/3 von Schnittlauch, Radieschen und Gurken untermischen.

Pellkartoffeln abgießen und mit dem mit restlichem Schnittlauch bestreuten Quark servieren.