Pasta pronto mit Pilzen und Kräuterbröseln

Pasta pronto mit Pilzen und Kräuterbröseln

Zutaten

für 4 Personen

▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 1 Zwiebel
▪ 5 Stiele Salbei
▪ 5 Stiele Oregano
▪ 75 g Weißbrot vom Vortag
▪ 3 EL Olivenöl
▪ 400 g kurze Röhrennudeln
▪ 400 g braune Champignons
▪ 4 EL Butter



Zubereitung

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.

3-4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen und Nudeln garen.

Knoblauch und Zwiebel schälen und feinhacken. Kräuter waschen, Blättchen abzupfen und hacken.

Brot zerbröseln, mit Öl und je 1⁄3 Knoblauch und Kräutern mischen, auf dem Blech verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.

Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Pilze, Zwiebel und Rest Knoblauch in heißer Butter anbraten, Rest Kräuter und ca. 100 ml Nudelwasser zufügen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, wieder in den Topf geben, Pilze untermischen und mit Bröseln bestreuen.