Pasta mit Hähnchen, Mohn und Zitrone

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Stange Lauch
▪ 2 Stangen Sellerie
▪ 1 Hähnchenbrustfilet ohne Haut (200-240 g)
▪ 2 EL Öl
▪ 200-250 ml Hühnerbrühe
▪ 250 g Nudeln
▪ 100 ml Sahne
▪ 1 1/2 EL Mohn
▪ abgeriebene Schale von 1 Zitrone
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas frischgeriebener Parmesan



Zubereitung

Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen und Weißes und Hellgrünes in Ringe schneiden. Sellerie waschen, entfasern und in kleine Stücke schneiden. Hähnchenbrust in mundgerechte Streifen oder Würfel schneiden.

Fleisch im heißen Öl rundherum kurz anbraten, herausnehmen und zugedeckt beiseitestellen.

Gemüse im Bratensaft andünsten, mit Brühe ablöschen und weichdünsten.

Nudeln im Salzwasser bißfest garen.

Sahne und Mohn zum Gemüse geben, Fleisch hinzugeben, aufkochen, tropfnasse Nudeln untermischen, mit Zitronenabrieb und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan anrichten.