Paschtet

Zutaten

▪ 500 g Kalbsleber
▪ 150 g Butter
▪ 1 Möhre
▪ 150 g Zwiebeln
▪ 1 EL gehackte Petersilie
▪ 4 Eier
▪ 4 EL Öl
▪ 1 1/2 TL Salz
▪ 1/2 TL Pfeffer
▪ 1/2 TL geriebener Muskat





Zubereitung

Butter aus dem Kühlschrank nehmen.

Kalbsleber unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen. Möhre und Zwiebeln feinraspeln oder -hacken. Eier hartkochen.

Leber mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Öl im Topf erhitzen. Möhren und Zwiebeln bei mittlerer Hitze weichdünsten, Leber dazugeben und durchbraten, danach den Topf zur Seite schieben und auf Handwärme abkühlen lassen.

Leber und Gemüse gemeinsam mit der Butter zweimal durch den Fleischwolf drehen, erneut mit den Gewürzen abschmecken, in einen Steintopf einfüllen.

Die gekochten Eier vierteln, die Pastete damit garnieren, mit der feingehackten Petersilie bestreuen, mit Frischhaltefolie verschließen.