Paprikaschnitzel

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 grüne Paprikaschote
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 4 Schweineschnitzel à 125 g
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 200 g Sahne
▪ 1 TL Mehl
▪ 2 EL Öl
▪ 2 EL Butter
▪ 1 EL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 150 ml kräftige Fleischbrühe





Zubereitung

Paprikaschoten waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und feinhacken. Schnitzel trockentupfen, leicht klopfen, salzen und pfeffern. Sahne mit Mehl verrühren.

In einer heißen Pfanne Öl bei starker Hitze heißwerden lassen, Schnitzel pro Seite ca. 2 Minuten anbraten und in Alufolie warmhalten.

Öl abgießen, Butter bei mittlerer Hitze zerlassen, Zwiebel und Knoblauch unter Rühren goldgelb dünsten, Paprikastreifen untermischen und 5 Minuten braten. Paprikapulver, Brühe und Sahne unterrühren, aufkochen und 2-3 Minuten leise kochenlassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnitzel auf Tellern anrichten und mit Paprikasauce übergießen.