Paprikakotelett vom Grill

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Koteletts mit Knochen à ca. 250 g
▪ 1 TL Öl
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ 1 EL Butter
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 1 grüne Paprikaschote
▪ 1 gelbe Paprikaschote
▪ 1 Lauchzwiebel
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Tasse Tomatensaft
▪ 1 TL Paprikapulver





Zubereitung

Koteletts beidseitig mit Pfeffer würzen, mit Öl bestreichen und auf dem Grill braten.

1 Aluschale ebenfalls auf den Rost stellen. Butter hineingeben und die feingeschnittene Lauchzwiebel kurz glasigdünsten. Paprikapulver hinzugeben, verrühren, und die in kleine Stücke geschnittenen und entkernten Paprikaschoten dazumischen, kurz andünsten und mit Tomatensaft aufgießen.

Die gegrillten Koteletts anrichten und das Paprikagemüse darüber verteilen.

Als Beilage eignen sich Kartoffeln in der Folie oder kräftig herzhaftes Landbrot.