Palatschinken

Palatschinken

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Eigelb
▪ 30 g Zucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 1/2 l Milch
▪ 200 g Mehl
▪ 80 g Fett
▪ etwas Marmelade
▪ etwas Vanillinzucker
▪ etwas Zitronensaft





Zubereitung

Die Eigelbe, Zucker und Salz in etwas Milch schaumigrühren, dann abwechselnd Mehl und Milch zugeben und zu einem flüssigen Teig verarbeiten. Den Teig etwas stehenlassen.

Eine erhitzte Pfanne mit zerlassenem Fett bestreichen und mit einer dünnen Teigschicht begießen. Auf beiden Seiten goldgelb backen.

Die fertigen Palatschinken mit Marmelade bestreichen und aufrollen oder mit Zucker bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln und nur zusammenlegen.

Varianten: Palatschinken können auch mit Quarkfülle bestrichen, eingerollt und in eine feuerfeste Form geschichtet werden. Dann in der Röhre etwas anbacken lassen, mit 1/4 l Milch, in der 2 Eier verquirlt wurden, übergießen und überbacken. Nach Belieben mit einer sämigen Schokoladensoße auftragen. Die aufgerollten Palatschinken können auch zur Hälfte geschnitten, in verrührten Eiern und Semmelbröseln gewendet und in Fett goldbraun gebacken werden.