Orangenhähnchen

Orangenhähnchen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Orangen
▪ 3 Zwiebeln
▪ 4 EL Olivenöl
▪ 1/2 TL mittelscharfes Currypulver
▪ 1 TL Salz
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 4 Hähnchenkeulen à 200 g



Zubereitung

Ofen auf 200 °C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).

Orangen so schälen, daß die weiße Haut vollständig entfernt wird und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln achteln. Öl, Currypulver und Salz verrühren, Knoblauch dazupressen und unterrühren.

Orangen und Zwiebeln in eine ofenfeste Form (ca. 30 x 20 cm) geben. Hähnchenkeulen auf die Orangen setzen, Gewürz-Öl mit einem Löffel gleichmäßig darüber verteilen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 45 Minuten braten.

Mit Baguette servieren.