Orangen-Rosmarin-Muffins

Orangen-Rosmarin-Muffins

Zutaten

▪ 2 Eier
▪ 100 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 125 g Margarine
▪ abgeriebene Schale von 1 Orange
▪ 100 ml Orangensaft
▪ 250 g Mehl
▪ 1/2 Pck. Backpulver
▪ 3 EL gehackte Rosmarinnadeln

für die Glasur
▪ etwas Puderzucker
▪ etwas Orangensaft





Zubereitung

Eier, Zucker, Vanillezucker und Margarine schaumigschlagen. Orangensaft und abgeriebene Orangenschale dazugeben.

Mehl, Backpulver und Rosmarin vermengen und unter die restlichen Zutaten rühren.

Den Teig in Muffinformen füllen und bei 180 °C etwa 25 Minuten backen.

Etwas Puderzucker mit einigen Eßlöffeln Orangensaft verrühren und die abgekühlten Orangen-Rosmarin-Muffins damit bestreichen.