Orangen-Eierlikör-Creme

Zutaten

für 4 Personen

▪ 50 ml Eierlikör (ca. 5 EL)
▪ 7 Orangen
▪ 450 g Joghurt
▪ 70 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 3 Blatt Gelatine
▪ 300 g Sahne
▪ einige Schokoladenstreusel





Zubereitung

1 Orange heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Die restlichen Orangen gründlich schälen. Die einzelnen Filets über einer Schüssel aus den Trennhäuten herauslösen, dabei den Saft auffangen. Danach die Trennhäute ausdrücken.

Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Eierlikör, abgeriebene Orangenschale und 5 EL Orangensaft in eine große Schüssel geben und glatt miteinander verrühren.

Die Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der Creme auflösen. Die Sahne steifschlagen und unter die Creme heben.

Creme und Orangenfilets im Wechsel in Dessertgläser geben und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank festwerden lassen.

Mit Schokoladenstreuseln bestreut servieren.