Obstkuchen oder -torte

Obstkuchen oder -torte

Zutaten

▪ 240 g Butter
▪ 16 EL Puderzucker
▪ 4 Prisen feines Salz
▪ 4 Vanilleschoten
▪ 4 Eigelb
▪ 400 g Weizenmehl
▪ 800 g Orangen
▪ 800 g Bananen
▪ 800 g Kiwi
▪ 600 g Himbeeren
▪ 32 Blatt Gelatine
▪ 1000 ml Fruchtsaft oder Weißwein
▪ 320 g Zucker





Zubereitung

Butter, Puderzucker, Salz, ausgeschabtes Mark der Vanilleschoten und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten, zuletzt das Mehl unterarbeiten. Den Teig für 1-2 Stunden kaltstellen.

Den Boden einer Springform ausfetten und den Teig passend darin ausrollen. Den Tortenboden für den Obstkuchen etwa 20 Minuten bei 160 °C im vorgeheizten Backofen backen.

Den Boden aus dem Ofen entnehmen und auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Wein bzw. Saft und Zucker in einem Topf aufkochen und erkalten lassen.

Die Früchte nach Saison (z.B. Bananen, Himbeeren, Aprikosen u.a.) waschen, trocknen und dekorativ kleingeschnitten auf dem Tortenboden legen. Die vorbereitete und fast erkaltete Gelatineflüssigkeit über die Früchte geben und die Obsttorte rasch kaltstellen.

Den Obstkuchen oder Obsttorte aufschneiden und servieren.