jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Nußschnecken

Nußschnecken

Zutaten

für 30 Schnecken

für den Teig
▪ 1/2 Würfel Hefe (21 g)
▪ 125 ml lauwarme Milch
▪ 80 g Zucker
▪ 1 Ei
▪ 1 Prise Salz
▪ 400 g Mehl
▪ 60 g weiche Butter

für die Füllung
▪ 150 g gemahlene Haselnüsse
▪ 50 g Zucker
▪ 1 EL Vanillinzucker
▪ 1 Ei

zum Ausrollen
▪ etwas Mehl

für die Glasur
▪ 100 g Puderzucker
▪ 2 TL Zitronensaft

für das Backblech
▪ Butterschmalz





Zubereitung

Die Hefe mit der Milch und 1 TL Zucker verrühren, dann etwa 15 Minuten an einen warmen Ort stellen.

Die Hefemilch, den restlichen Zucker, das Ei und das Salz verrühren. Das Mehl darübersieben. Die Butter dazugeben und alles mischen. Den Teig etwa 10 Minuten kneten und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehenlassen.

Für die Füllung die Nüsse mit dem Zucker, dem Vanillinzucker und dem Ei gut vermischen. Das Backblech fetten.

Den Teig noch einmal durchkneten und auf einer bemehlten Fläche etwa 40 x 40 cm groß ausrollen. Die Füllung daraufstreichen. Eine Rolle formen, etwa 2 cm breite Stücke abschneiden, flachdrücken.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Schnecken darauflegen und zugedeckt etwa 15 Minuten gehenlassen.

Die Nußschnecken im Backofen (Mitte) etwa 25 Minuten backen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und die Schnecken damit bestreichen.