Nudeln mit Spargel

Zutaten

▪ 1 Stange Bleichsellerie
▪ 1 kleine Möhre
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 400 g Dosentomaten
▪ 750 g grüner Spargel
▪ 75 g Butter
▪ Salz
▪ weißer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 400 g Penne (abgeschrägte Hohlnudeln)
▪ 50 g Parmesan, frisch gerieben





Zubereitung

Die Selleriestange, die Möhren und die Zwiebel fein hacken. Die Tomaten leicht abtropfen lassen (den Saft dabei auffangen), dann grob zerkleinern.

Die weißen Enden der Spargelstangen abschneiden. Völlig grünen Spargel im unteren Drittel eventuell schälen. Den Spargel in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelköpfe etwa 4-5 cm lang lassen.

Die Butter erhitzen, das kleingehackte Gemüse bei mittlerer Hitze unter Rühren darin etwa 10 Minuten braten. Dann die Spargelstücke dazugeben und etwa 5 Minuten mitbraten. Die Tomaten untermischen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten garen. Bei Bedarf etwas Tomatensaft dazugeben. Eine Schüssel vorwärmen.

Inzwischen die Nudeln in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser »al dente«, bißfest, kochen. Abtropfen lassen und in der Schüssel mit der Spargelsauce mischen. Die Nudeln 2-3 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Den Käse extra dazu reichen.