Nudeln in Pfifferlings-Rahm

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400 g Pfifferlinge
▪ 3 Schalotten
▪ 50 g Bauernschinken
▪ 400 g Bandnudeln
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 EL Olivenöl
▪ 1 gestrichener EL Mehl
▪ 200 g Schlagsahne
▪ 3-4 Stiele Basilikum



Zubereitung

Pfifferlinge putzen, Pilze je nach Größe ganzlassen oder halbieren. Schalotten schälen und würfeln. Schinken in Stücke schneiden.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schinken knusprigbraten und herausnehmen. Pfifferlinge und Schalotten im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, unter Rühren mit 1⁄4 l Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köchelnlassen.

Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen.

Schinken unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen, mit Sauce mischen und mit Basilikum garnieren.