Nierenragout

Zutaten

▪ 1 kg Kalbsnieren
▪ 5 Schalotten
▪ 50 g Butter
▪ 3 EL Mehl
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 Prise weißer Pfeffer
▪ 2 große Tomaten
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 2 EL Rotwein





Zubereitung

Die Nieren der Länge nach aufschneiden und von Häuten, Fett und Röhren befreien. Die Nierenhälften für 60 Minuten in kaltes Wasser legen. Danach herausnehmen, trockentupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.

Die Schalotten feinhacken und dann in einem Topf mit der zerlassenen Butter anschwitzen. Die Nierenhälften hinzugeben und das Mehl darüberstäuben. 1/8 l heißes Wasser zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im geschlossenen Topf 15 Minuten garenlassen.

Tomaten häuten und entkernen, in kleine Würfel schneiden und nach der Garzeit für weitere 20 Minuten zu den Nieren geben.

Den Rotwein hinzugeben und alles noch einmal aufkochen lassen.

Die Petersilie kleinhacken und die Nieren zum Servieren damit bestreuen.