Moskauer Soljanka

Zutaten

▪ 100 g Sauerkraut
▪ 100 g Fett
▪ 1 mittlere Zwiebel
▪ 4 Scheiben gekochter Schinken in dicken Scheiben oder 4 Scheiben kurzgebratenes Schweinefleisch
▪ 250 g Wurst in Scheiben (Knacker, Knoblauch- oder Schinkenwurst)
▪ 200 g Champignons
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 mittlere Gurke
▪ 10 Wacholderbeeren
▪ 10 Pfefferkörner
▪ 1 Bund Dill



Zubereitung

Die feingeschnittene Zwiebel goldbraunrösten und das kurz gewaschene, gut ausgedrückte und kleingeschnittene Sauerkraut mit den Gewürzen zugeben. Unter häufigem Umrühren 30 Minuten dünsten.

Die gesäuberten kleingeschnittenen Champignons mit Salz und feingehackter Knoblauchzehe im Fett gardünsten.

Eine feuerfeste Schüssel mit reichlich Fett ausstreichen. Zuunterst 1 Schicht Sauerkraut legen, darauf die Hälfte des Schinkens und der in Scheiben geschnittenen Wurst und die Hälfte der Champignons geben. Dieselbe Reihenfolge der Schichten wiederholen. Dann die ausgedrückten Gurkenscheiben gleichmäßig darauf verteilen und alles mit feingehacktem Dill bestreuen. Mit zerlassenem Fett beträufeln oder Margarineflöckchen daraufsetzen und das Gericht zugedeckt in der mäßig warmen Röhre 20 Minuten durchziehen lassen.