jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Möhrenstrudel

Möhrenstrudel

Zutaten

für 6 Personen

▪ etwas Koriander
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 Bund Petersilie
▪ 150 g Erbsen
▪ 1/4 l Sahne
▪ 500 g Möhren
▪ etwas Salz
▪ 1 Ei
▪ 65 g Butter
▪ 250 g Mehl





Zubereitung

Aus Mehl, 50 g geschmolzener Butter, Ei, 1/8 l Wasser und 1/2 TL Salz einen glatten geschmeidigen Teig kneten. Teig zwischendurch immer wieder auf den Tisch schlagen, damit die Luftblasen im Innern entweichen. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1/2 Stunde ruhenlassen.

Möhren putzen, in 2 cm lange Stücke schneiden und in der Sahne 1/2 Stunde bei geringer Hitze kochen. Nach 15 Minuten die Erbsen zugeben. Anschließend abgießen und die Sahne auffangen. Petersilie hacken und bis auf 1 EL unter das Gemüse mischen, mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.

Teig nochmals durchkneten und restliche Petersilie unterkneten. Teig auf einem bemehlten Handtuch dünn ausrollen, Füllung darauf verteilen, dabei einen 5 cm breiten Rand lassen. Teigränder über die Füllung schlagen und Teig mit Hilfe des Handtuchs aufrollen.

Strudel in einer mit der restlichen Butter gefetteten Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 50 Minuten garen. Nach 25 Minuten mit der restlichen Sahne übergießen.