Minuten-Kalbsschnitzel mit Rosmarin-Bratkartoffeln

Zutaten

▪ 80 g Butterschmalz
▪ 200 g Champignons
▪ 12 dünne Kalbsschnitzel
▪ 2 Frühlingszwiebeln
▪ 1 kg kleine vorwiegend festkochende Kartoffeln
▪ 2 Zweige Rosmarin
▪ 1 Zitrone
▪ 1 Zwiebel
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Kartoffeln waschen, längs halbieren und vierteln.

60 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, geviertelte Kartoffeln dazugeben, mehrmals durchschwenken und gleichmäßig braten.

Champignons putzen und vierteln. Zwiebeln feinwürfeln. Frühlingszwiebeln waschen und schräg in Ringe schneiden.

Wenn die Kartoffeln gleichmäßig goldbraun sind, Champignons und Zwiebelwürfel untermischen und ca. 5 Minuten braten.

Rosmarin kleinhacken, mit Frühlingszwiebeln unter die garen Kartoffeln rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und in 1-2 Minuten fertigbraten, im Ofen warmstellen.

In einer Pfanne restliches Butterschmalz erhitzen, Kalbsschnitzel von beiden Seiten 2-3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Anrichten mit Zitronensaft beträufeln.