Milch-Banitsa

Milch-Banitsa

Zutaten

für den Teig
▪ 400 g Mehl
▪ 1 Ei
▪ 1 EL Sonnenblumenöl
▪ 1 EL Essig

für die Füllung
▪ 1 1/2 Tassen Milch
▪ 1 1/2 Tassen Zucker
▪ 1/2 Tasse Grieß
▪ 8 Eier
▪ 180 g Butter





Zubereitung

Aus den Teigzutaten und 1 Tasse Wasser einen weichen Teig zubereiten, 1 Stunde ruhenlassen.

Teig in Platten von 1 mm Dicke ausrollen.

Eine Gratin-Form ausbuttern, 1 Teigplatte einlegen, mit flüssiger Butter bestreichen, nächste Teigplatte darauflegen, mit flüssiger Butter bestreichen, usw., usw.

Milch aufkochen, unter ständigem Rühren Zucker, restliche Butter und Grieß zugeben, kurz kochen lassen, abkühlen lassen.

Die Eier mit der Gabel durchrühren, zum Milch-Zucker-Grieß geben, gut durchmischen, und die Teigplatten mit dieser Masse übergießen. Bei mittlerer Hitze backen.

In Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreuen.