Meerrettichsuppe

Zutaten

▪ 1 Meerrettichwurzel
▪ 250 g Kartoffeln
▪ 100 g Rahm
▪ 1/2 l Gemüsebrühe
▪ 2 Stiele Petersilie
▪ 1 EL Zitronensaft
▪ 1 EL Öl
▪ Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Die Kartoffeln werden geschält, in kleine Würfel geschnitten und im Öl erhitzt.

Jetzt kommen der Zitronensaft und die Brühe hinzu. Einmal kurz aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. Das Ganze 20 Minuten ziehenlassen, bis die Kartoffeln fertig sind.

Die Petersilie sehr fein; den Meerrettich im Mixer zerkleinern, das erhält das Aroma.

Rahm schlagen und mit dem Meerrettich und der Petersilie vermengen.

Der Meerrettich kommt auf die im Teller angerichtete Suppe.