Mediterrane Bratnudeln

Zutaten

für 6 Personen

▪ 250 g Spaghetti
▪ 200 g Kohlrabi
▪ 150 g Möhren
▪ 100 g Petersilienwurzel
▪ 4 Stangen weißer Spargel
▪ 4 Stangen grüner Spargel
▪ 1 rote Paprikaschote
▪ 4 Frühlingszwiebeln
▪ 50 g junger Blattspinat
▪ 4 Stiele Petersilie
▪ 6 EL Öl
▪ 3 Stiele Thymian
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 250 ml Milch
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 150 g Ziegenfrischkäse
▪ 1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
▪ etwas Basilikum



Zubereitung

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bißfest garen, in ein Sieb geben, abschrecken und abtropfen lassen.

Kohlrabi, Möhren und Petersilienwurzel schälen. Kohlrabi halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren und Petersilienwurzel in dünne Scheiben schneiden. Weißen Spargel ganz, grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen, Enden vom Spargel abschneiden und beides schräg in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Blattspinat verlesen, waschen und trockenschleudern. Blättchen von Petersilie abzupfen und grobhacken.

3 EL Öl in einem Wok oder einer Pfanne sehr stark erhitzen. Zuerst Kohlrabi, Möhren und Petersilienwurzeln anbraten, Paprika und Spargel zugeben und 7 Minuten unter Rühren mitbraten.

Blättchen von Thymian abzupfen und feinhacken. Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Beides mit Milch in einem Topf aufkochen.

Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen, Nudeln unter gelegentlichem Rühren 3-4 Minuten knusprigbraten.

Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Spinat zugeben und Nudeln untermischen.

Ziegenfrischkäse und Zitronenschale zur Milch geben, schaumig mixen und mit Salz abschmecken.

Nudeln auf Tellern anrichten, mit Ziegenkäseschaum beträufeln und mit Basilikum bestreut servieren.